Alte Schmiede

Fragen und Antworten

Hier habe ich mal alle Fragen zusammengetragen, die mir häufig gestellt werden. Wenn Du weitere Fragen hast, zögern nicht, mich zu kontaktieren. Mir ist es wichtig, dass die Fotosession ein unvergleichliches Erlebnis für Dich und /oder Deinem Tier wird und der Spaß daran im Vordergrund steht.
Und natürlich möchte ich, dass Du genau die Bilder bekommst, die Du dir gewünscht hast.

Bekomme ich auch die Raw-Dateien?
Raw-Bilder geben ich grundsätzlich nicht an Kunden weiter, weil es nur ein Zwischenprodukt vor dem fertigen Bild ist,ähnlich wenn Du zum Bäcker gehst und Brötchen kaufst,dann erwartest Du ja auch, das Du Brötchen bekommst und Dir nicht die Brötchen selberbacken musst.  Du bekommen die Dateien als Jpg, das ist ein gängiges Format um Fotos anzuschauen und die Bilder zu entwickeln..

Wie kann ich  bezahlen?
Erfahrungsgemäß ist es das beste wenn Du am Shootingtag das Geld (wenn möglich abgezählt) in bar mitbringst. Gerne kannst auch vorab das Shooting per Banküberweisung bezahlen.

Du? Sie? Jung? Alt?
Weil mir das Persönliche beim Fotografieren so wichtig ist, duze ich Kunden gerne. Falls es Dich aber stört, können wir natürlich auch gerne beim Sie bleiben. Spreche mich bitte darauf an.

Warum sehen meine Bilder an meinem Bildschirm anders aus als auf Deinem Bildschirm?
Ich habe meinen Monitor kalibriert, das heißt so wie die Bilder bei mir am Bildschirm aussehen, sehen die Bilder in Wirklichkeit aus. Wenn die Bilder bei dir daheim anders aussehen, liegt das am Monitor. Sollten die Bilder zuhause zu gesättigt oder zu flau aussehen, kann es an der Einstellung liegen.

Was brauchst Du vorab von mir?
Wir haben ein Vorgespräch, bei dem wir besprechen welche Fotos Du haben möchtest. Wenn Du spezielle Vorstellungen, Wünsche, Probleme, Motivideen oder Bitten hast, spreche mich bitte VOR dem Shooting darauf an.

Was sind Bildrechte und wer hat diese?
Hier muss ich etwas weiter ausholen, es gibt grundsätzlich 3 verschiedene Rechte, die ich gerne erklären möchte.
1. Das Urheberrecht des Fotografen: Dieses Recht ist nicht veräußerbar und bleibt immer beim Fotografen, das Recht auf die Namensnennung des Fotografen bei Veröffentlichungen fällt auch in diese Kategorie. Alle Fotos sind als Werk grundsätzlich durch das Urheberrecht geschützt. Die Fotos sind entweder als Lichtbildwerke im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG oder zumindest als einfache Lichtbilder im Sinne des § 71 Abs. 1 UrhG geschützt.
2. Das Recht am eigenen Bild oder Bildnisrecht: ist eine besondere Ausprägung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Es besagt, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst darüber bestimmen darf, ob überhaupt und in welchem Zusammenhang Bilder von ihm veröffentlicht werden.
3. Nutzungsrecht: Das ist das Recht um das es dem Kunden wohl hauptsächlich geht. Hier wird die Nutzung des Bildes für verschiedene Zwecke geregelt. Für den privaten Gebrauch (Abzüge machen, an Freunde weitergeben, usw.) sind alle meine Bilder freigegeben, zusätzlich erlauben ich die private Nutzung in sozialen Netzwerken, die berufliche/gewerbliche Nutzung von Bildern ist separat zu bezahlen.

Gibst Fotoskurse /Workshops?
Ist nicht geplant.

Sind mit dem Erwerb digitaler Bilder alle Rechte abgegolten?
NEIN. Die kompletten Rechte sind übrigens gar nicht erwerbbar. Genaue Infos zu Bildrechten findest Du hier unter dem Punkt: Was sind Bildrechte?

Werden meine Bilder veröffentlicht? Zum Beispiel auf der Homepage?
Nein. Ohne Deine Einwilligung werden Deine Bilder nicht zu Werbezwecken verwendet.